Die Geschichte von Meike und Stephan begann für mich als Hochzeitsfotograf in Heidelberg etwa ein halbes Jahr vor der Hochzeit mit einem Verlobungsshooting für was die beiden sich damals entschieden haben. Beiden war beim Verlobungsshooting sehr wichtig das man auf den Bildern die Nähe zu Ihren Tieren sehen kann. Also schnappten wir uns Pferd und Hund und los ging es. Aber seht selber…. 

Etwa ein halbes Jahr später war es dann soweit. Die kirchliche Trauung fand in einem kleinen Ort in der Nähe von Heidelberg statt.

Nach dem getting ready was im ehemaligen Jugendzimmer bei Meike stattfand bekam ich mich auf den Weg zur Kirche um dort Stephan und die anderen Gäste zu treffen. Leider war an diesem Morgen die Sonne nicht auf unserer Seite und so wartet wir in strömendem Regen auf die Braut.

Nachdem Einzug in die Kirche fand die emotionale Zeremonie statt. Bei der auch wieder der größte Stolz der beiden eine im wahrsten Sinne „tragende Rolle“ gespielt hat.  

Nach der kirchlichen Trauung ging es weiter zur Moods Eventlocation. Wo kräftig gefeiert wurde und auch die wunderschönen Aufnahmen im Sonnenuntergang entstanden sind.